Investor Relations

Get all the relevant information about our shares.

Everything you need to know

VOQUZ Labs AT the Stock Exchange

Important information about our shares:

  • Number of Shares: 525.000
  • Stock Exchange: Vienna Stock Exchange
  • Segment: MTF - DirectMarket Plus
  • ISIN: DE000A3CSTW4
  • Short name: VQLA

Company Presentation

AD HOC messages

Always stay informed with our newest developments.

VOQUZ Labs AG: Veröffentlicht Halbjahres-Finanzbericht 2021

September 30, 2021

Veröffentlichung von Insiderinformationen gemäß Artikel 17 MAR

---

NICHT ZUR VOLLSTÄNDIGEN ODER TEILWEISEN VERBREITUNG, VERÖFFENTLICHUNG ODER WEITERGABE, DIREKT ODER INDIREKT, IN ODER INNERHALB DER VEREINIGTEN STAATEN VON AMERIKA, KANADA, AUSTRALIEN, JAPAN ODER ANDEREN LÄNDERN, IN DENEN DIE VERBREITUNG ODER VERÖFFENTLICHUNG RECHTSWIDRIG SEIN KÖNNTE. ES GELTEN WEITERE BESCHRÄNKUNGEN. BITTE BEACHTEN SIE DIE WICHTIGEN HINWEISE AM ENDE DIESER BEKANNTMACHUNG.

---

Die VOQUZ Labs AG veröffentlicht heute den Halbjahres-Finanzbericht. Der Bericht steht im Investor-Relations-Bereich auf der Unternehmens-Website ( https://www.voquzlabs.com/investor-relations ) zum Download bereit.

Im ersten Halbjahr 2021 erreichte die VOQUZ Labs AG einen Umsatz von TEUR 1.167 (VJ TEUR 917). Das entspricht einem Anstieg von ca. 27%.

Das EBITDA steigt bereinigt um die Kosten des Börsenganges um ca. 24% oder TEUR 32. Es liegt zum Halbjahr bei TEUR 106, bzw. bereinigt bei TEUR 166 (VJ TEUR 134).

Das EBIT steigt bereinigt um die Kosten des Börsenganges um ca. 33% oder TEUR 10. Es liegt zum Halbjahr bei TEUR -20, bzw. bereinigt bei TEUR 40 (VJ TEUR 30).

Die VOQUZ Labs AG hat sich somit im ersten Halbjahr 2021 plangemäß weiterentwickelt. Das Jahresergebnis wird erfahrungsgemäß im 4. Quartal erwirtschaftet. So wurden im letzten Jahr ca. 40% des Auftragseinganges des Gesamtjahres im letzten Quartal verbucht. Auch im Geschäftsjahr 2021 Jahr wird diese Entwicklung und ein deutlich positives Ergebnis erwartet.

Über VOQUZ Labs AG:
Das Unternehmen ist ein führender Softwarehersteller für SAP Lizenz-, Berechtigungs- & Compliance Management. Dazu entwickelt es Standardsoftware für das Lizenz- und Benutzermanagement im SAP Bereich und bietet die Lösungen samQ Licence Optimizer for SAP® Software, setQ Authorization Manager for SAP® Software gebündelt mit hochwertigen Advisory Services zum Thema Lizenzberatung weltweit an.

Wichtige Hinweise:
Diese Bekanntmachung darf weder direkt noch indirekt in den Vereinigten Staaten von Amerika (einschließlich ihrer Territorien und Besitztümer), Australien, Kanada, Japan oder einer anderen Rechtsordnung, in der eine solche Bekanntmachung rechtswidrig sein könnte, veröffentlicht, verteilt oder übertragen werden. Die Verbreitung dieser Bekanntmachung kann in bestimmten Rechtsordnungen gesetzlich eingeschränkt sein, und Personen, die im Besitz dieses Dokuments oder anderer hierin erwähnter Informationen sind, sollten sich über solche Einschränkungen informieren und diese beachten. Jede Nichteinhaltung dieser Beschränkungen kann eine Verletzung der Wertpapiergesetze einer solchen Rechtsordnung darstellen.

Diese Bekanntmachung stellt weder ein Angebot noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf von Wertpapieren der Gesellschaft oder einer ihrer Tochtergesellschaften in den Vereinigten Staaten von Amerika, Deutschland oder einer anderen Rechtsordnung dar. Weder diese Bekanntmachung noch deren Inhalt darf als Grundlage für ein Angebot in irgendeiner Rechtsordnung dienen oder in Verbindung mit einem solchen Angebot als verbindlich angesehen werden. Die angebotenen Wertpapiere werden und wurden nicht gemäß dem U.S. Securities Act von 1933 in der jeweils gültigen Fassung (der "Securities Act") registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten weder angeboten noch verkauft werden, es sei denn, sie sind registriert oder von den Registrierungsanforderungen des Securities Act befreit.

Im Vereinigten Königreich richtet sich diese Bekanntmachung nur an Personen, die (i) professionelle Anleger gemäß Artikel 19(5) der Financial Services and Markets Act 2000 (Financial Promotion) Order 2005 (in der jeweils gültigen Fassung) (die "Order") sind, oder (ii) Personen sind, die unter Artikel 49(2)(a) bis (d) der Order fallen (Gesellschaften mit hohem Eigenkapital, Vereine ohne Rechtspersönlichkeit, etc. (alle diese Personen werden zusammen als "Relevante Personen" bezeichnet)). Personen, die keine Relevanten Personen sind, dürfen nicht aufgrund dieses Dokuments handeln oder sich auf dieses Dokument verlassen. Jede Investition oder Investitionstätigkeit, auf die sich dieses Dokument bezieht, steht nur Relevanten Personen zur Verfügung und wird nur mit Relevanten Personen unternommen.

In Mitgliedsstaaten des Europäischen Wirtschaftsraums richtet sich die in dieser Bekanntmachung beschriebene Platzierung von Wertpapieren ausschließlich an Personen, die qualifizierte Anleger im Sinne der Verordnung (EU) 2017/1129 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 14. Juni 2017 (Prospektverordnung) sind.

Es wurden keine Maßnahmen ergriffen, die ein Angebot oder einen Erwerb der Wertpapiere oder eine Verbreitung dieser Bekanntmachung in einer Rechtsordnung erlauben würden, in der eine solche Maßnahme ungesetzlich wäre. Personen, in deren Besitz diese Bekanntmachung gelangt, sind verpflichtet, sich über solche Beschränkungen zu informieren und diese einzuhalten.

Diese Veröffentlichung enthält ausdrücklich oder implizit in die Zukunft gerichtete Aussagen, die die Gesellschaft und deren Geschäftstätigkeit betreffen. Diese Aussagen beinhalten bestimmte bekannte und unbekannte Risiken, Unsicherheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage und die Leistungen der Gesellschaft wesentlich von den erwarteten Ergebnissen oder Leistungen abweichen, die in solchen Aussagen explizit oder implizit zum Ausdruck gebracht wurden. Gesellschaft macht diese Mitteilung zum Datum der heutigen Veröffentlichung und beabsichtigt nicht, die hierin enthaltenen, in die Zukunft gerichteten Aussagen aufgrund neuer Informationen oder künftiger Ereignisse bzw. aus anderweitigen Gründen zu aktualisieren.

Diese Bekanntmachung stellt keine Empfehlung bezüglich der Platzierung dar. Anleger sollten einen professionellen Berater bezüglich der Eignung der Platzierung für die betreffende Person konsultieren.

VOQUZ Labs AG: Gibt Ergebnis der Kapitalerhöhung bekannt

September 21, 2021

Veröffentlichung von Insiderinformationen gemäß Artikel 17 MAR

---

NICHT ZUR VOLLSTÄNDIGEN ODER TEILWEISEN VERBREITUNG, VERÖFFENTLICHUNG ODER WEITERGABE, DIREKT ODER INDIREKT, IN ODER INNERHALB DER VEREINIGTEN STAATEN VON AMERIKA, KANADA, AUSTRALIEN, JAPAN ODER ANDEREN LÄNDERN, IN DENEN DIE VERBREITUNG ODER VERÖFFENTLICHUNG RECHTSWIDRIG SEIN KÖNNTE. ES GELTEN WEITERE BESCHRÄNKUNGEN. BITTE BEACHTEN SIE DIE WICHTIGEN HINWEISE AM ENDE DIESER BEKANNTMACHUNG.

---

Diese Veröffentlichung ergänzt die Veröffentlichung von Insiderinformationen (Adhoc Meldung) vom 2. September 2021 betreffend den Start der Platzierung der Aktien.

---

Der Vorstand gibt bekannt, dass die am 2. September 2021 beschlossene Kapitalerhöhung von 500.000 EUR um bis zu 25.000 Euro (entsprechend 5% des Grundkapitals) auf bis zu 525.000 Euro durch die Ausgabe von bis zu 25.000 neuen, auf den Inhaber lautenden Stückaktien ("Neue Aktien") zu einem Ausgabepreis von EUR 32,- je Aktie vollständig platziert werden konnte.

Der Bruttoemissionserlös aus der Kapitalerhöhung beträgt somit rund EUR 800.000.

"Wir freuen uns über das große Interesse an unserer ersten Kapitalerhöhung nach der Aufnahme des Listings am 26. Juli diesen Jahres. Da das Zeichnungsinteresse weit über unseren Erwartungen lag und die Kapitalerhöhung somit überzeichnet war, hat sich unser Mehrheitsaktionär, die VOQUZ Technologies GmbH, Wien, dazu entschlossen, zwei uns bekannte Investoren durch eine Umplatzierung Ihrer Anteile zu gleichen Konditionen zu bedienen. Das große Interesse bestätigt die Attraktivität der VOQUZ Labs und unserer Equity Story. Mit den Erlösen aus dieser Kapitalerhöhung ist das unmittelbare organische Wachstum finanziert. Für die Umsetzung der buy&build Strategie sind weitere Kapitalerhöhungen geplant." erläutert Martin Kögel, CEO der VOQUZ Labs AG.

Über VOQUZ Labs AG:
Das Unternehmen ist ein führender Softwarehersteller für SAP Lizenz-, Berechtigungs- & Compliance Management. Dazu entwickelt es Standardsoftware für das Lizenz- und Benutzermanagement im SAP Bereich und bietet die Lösungen samQ Licence Optimizer for SAP® Software, setQ Authorization Manager for SAP® Software gebündelt mit hochwertigen Advisory Services zum Thema Lizenzberatung weltweit an.

Wichtige Hinweise:
Diese Bekanntmachung darf weder direkt noch indirekt in den Vereinigten Staaten von Amerika (einschließlich ihrer Territorien und Besitztümer), Australien, Kanada, Japan oder einer anderen Rechtsordnung, in der eine solche Bekanntmachung rechtswidrig sein könnte, veröffentlicht, verteilt oder übertragen werden. Die Verbreitung dieser Bekanntmachung kann in bestimmten Rechtsordnungen gesetzlich eingeschränkt sein, und Personen, die im Besitz dieses Dokuments oder anderer hierin erwähnter Informationen sind, sollten sich über solche Einschränkungen informieren und diese beachten. Jede Nichteinhaltung dieser Beschränkungen kann eine Verletzung der Wertpapiergesetze einer solchen Rechtsordnung darstellen.
Diese Bekanntmachung stellt weder ein Angebot noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf von Wertpapieren der Gesellschaft oder einer ihrer Tochtergesellschaften in den Vereinigten Staaten von Amerika, Deutschland oder einer anderen Rechtsordnung dar. Weder diese Bekanntmachung noch deren Inhalt darf als Grundlage für ein Angebot in irgendeiner Rechtsordnung dienen oder in Verbindung mit einem solchen Angebot als verbindlich angesehen werden. Die angebotenen Wertpapiere werden und wurden nicht gemäß dem U.S. Securities Act von 1933 in der jeweils gültigen Fassung (der "Securities Act") registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten weder angeboten noch verkauft werden, es sei denn, sie sind registriert oder von den Registrierungsanforderungen des Securities Act befreit.
Im Vereinigten Königreich richtet sich diese Bekanntmachung nur an Personen, die (i) professionelle Anleger gemäß Artikel 19(5) der Financial Services and Markets Act 2000 (Financial Promotion) Order 2005 (in der jeweils gültigen Fassung) (die "Order") sind, oder (ii) Personen sind, die unter Artikel 49(2)(a) bis (d) der Order fallen (Gesellschaften mit hohem Eigenkapital, Vereine ohne Rechtspersönlichkeit, etc. (alle diese Personen werden zusammen als "Relevante Personen" bezeichnet)). Personen, die keine Relevanten Personen sind, dürfen nicht aufgrund dieses Dokuments handeln oder sich auf dieses Dokument verlassen. Jede Investition oder Investitionstätigkeit, auf die sich dieses Dokument bezieht, steht nur Relevanten Personen zur Verfügung und wird nur mit Relevanten Personen unternommen.
In Mitgliedsstaaten des Europäischen Wirtschaftsraums richtet sich die in dieser Bekanntmachung beschriebene Platzierung von Wertpapieren ausschließlich an Personen, die qualifizierte Anleger im Sinne der Verordnung (EU) 2017/1129 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 14. Juni 2017 (Prospektverordnung) sind.
Es wurden keine Maßnahmen ergriffen, die ein Angebot oder einen Erwerb der Wertpapiere oder eine Verbreitung dieser Bekanntmachung in einer Rechtsordnung erlauben würden, in der eine solche Maßnahme ungesetzlich wäre. Personen, in deren Besitz diese Bekanntmachung gelangt, sind verpflichtet, sich über solche Beschränkungen zu informieren und diese einzuhalten.
Diese Veröffentlichung enthält ausdrücklich oder implizit in die Zukunft gerichtete Aussagen, die die Gesellschaft und deren Geschäftstätigkeit betreffen. Diese Aussagen beinhalten bestimmte bekannte und unbekannte Risiken, Unsicherheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage und die Leistungen der Gesellschaft wesentlich von den erwarteten Ergebnissen oder Leistungen abweichen, die in solchen Aussagen explizit oder implizit zum Ausdruck gebracht wurden. Gesellschaft macht diese Mitteilung zum Datum der heutigen Veröffentlichung und beabsichtigt nicht, die hierin enthaltenen, in die Zukunft gerichteten Aussagen aufgrund neuer Informationen oder künftiger Ereignisse bzw. aus anderweitigen Gründen zu aktualisieren.
Diese Bekanntmachung stellt keine Empfehlung bezüglich der Platzierung dar. Anleger sollten einen professionellen Berater bezüglich der Eignung der Platzierung für die betreffende Person konsultieren.

VOQUZ Labs AG: Beschließt eine Barkapitalerhöhung ohne Ausschluss des Bezugsrechts

September 2, 2021

Veröffentlichung von Insiderinformationen gemäß Artikel 17 MAR

---

NICHT ZUR VOLLSTÄNDIGEN ODER TEILWEISEN VERBREITUNG, VERÖFFENTLICHUNG ODER WEITERGABE, DIREKT ODER INDIREKT, IN ODER INNERHALB DER VEREINIGTEN STAATEN VON AMERIKA, KANADA, AUSTRALIEN, JAPAN ODER ANDEREN LÄNDERN, IN DENEN DIE VERBREITUNG ODER VERÖFFENTLICHUNG RECHTSWIDRIG SEIN KÖNNTE. ES GELTEN WEITERE BESCHRÄNKUNGEN. BITTE BEACHTEN SIE DIE WICHTIGEN HINWEISE AM ENDE DIESER BEKANNTMACHUNG.

---

Der Vorstand der VOQUZ Labs Aktiengesellschaft ("Gesellschaft") hat heute mit Zustimmung des Aufsichtsrats eine Kapitalerhöhung gegen Bareinlagen unter teilweiser Ausnutzung des genehmigten Kapitals 2021/ I beschlossen. Das gesetzliche Bezugsrecht der Aktionäre ist nicht ausgeschlossen.

Der Vorstand beabsichtigt eine Erhöhung des Grundkapitals der Gesellschaft von derzeit 500.000 Euro um bis zu 25.000 Euro (entsprechend 5% des Grundkapitals) auf bis zu 525.000 Euro durch die Ausgabe von bis zu 25.000 neuen, auf den Inhaber lautenden Stückaktien ("Neue Aktien").
Der Bruttoemissionserlös aus der Kapitalerhöhung beträgt bis zu rund EUR 800.000.

Die neuen Aktien werden ab dem 1. Januar 2020 gewinnberechtigt. Die neuen Aktien werden voraussichtlich am oder um den 29.September 2021 in die bestehenden Notierungen der Aktien der Gesellschaft an der Wiener Wertpapierbörse einbezogen.

Der Bezugspreis der neuen Aktien wurde auf EUR 32,- festgelegt. Die neuen Aktien werden den Aktionären der Gesellschaft im Wege des mittelbaren Bezugsrechts während der Bezugsfrist voraussichtlich vom 06. September 2021 bis zum 20. September 2021 angeboten. Das Bezugsverhältnis beträgt 20 zu 1. Dies bedeutet, dass für je 20 bestehende Aktien der Gesellschaft ein Bezugsrecht auf 1 neue Aktie zugeteilt wird.
Die Gesellschaft wird sich bemühen, neue Aktien, die während der Bezugsfrist nicht gezeichnet werden, prospektfrei bei ausgewählten institutionellen Investoren zu platzieren.

Wie bereits in der Ad-hoc Mitteilung vom 22. Juli anlässlich des Listing an der Wiener Börse angekündigt, hatten Investoren bereits im Vorfeld des Listing Interesse an unserer Aktie angemeldet, das im Rahmen der vorbörslichen Umplatzierung nicht befriedigt werden konnte. Mit dieser Kapitalerhöhung kommen wir diesem Interesse nach, soweit das Bezugsrecht nicht ausgeübt wird, erläutert Martin Kögel, CEO der Gesellschaft.

Über VOQUZ Labs AG:
Das Unternehmen ist ein führender Softwarehersteller für SAP Lizenz-, Berechtigungs- & Compliance Management. Dazu entwickelt es Standardsoftware für das Lizenz- und Benutzermanagement im SAP Bereich und bietet die Lösungen samQ Licence Optimizer for SAP® Software, setQ Authorization Manager for SAP® Software gebündelt mit hochwertigen Advisory Services zum Thema Lizenzberatung weltweit an.

Wichtige Hinweise:
Diese Bekanntmachung darf weder direkt noch indirekt in den Vereinigten Staaten von Amerika (einschließlich ihrer Territorien und Besitztümer), Australien, Kanada, Japan oder einer anderen Rechtsordnung, in der eine solche Bekanntmachung rechtswidrig sein könnte, veröffentlicht, verteilt oder übertragen werden. Die Verbreitung dieser Bekanntmachung kann in bestimmten Rechtsordnungen gesetzlich eingeschränkt sein, und Personen, die im Besitz dieses Dokuments oder anderer hierin erwähnter Informationen sind, sollten sich über solche Einschränkungen informieren und diese beachten. Jede Nichteinhaltung dieser Beschränkungen kann eine Verletzung der Wertpapiergesetze einer solchen Rechtsordnung darstellen.
Diese Bekanntmachung stellt weder ein Angebot noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf von Wertpapieren der Gesellschaft oder einer ihrer Tochtergesellschaften in den Vereinigten Staaten von Amerika, Deutschland oder einer anderen Rechtsordnung dar. Weder diese Bekanntmachung noch deren Inhalt darf als Grundlage für ein Angebot in irgendeiner Rechtsordnung dienen oder in Verbindung mit einem solchen Angebot als verbindlich angesehen werden. Die angebotenen Wertpapiere werden und wurden nicht gemäß dem U.S. Securities Act von 1933 in der jeweils gültigen Fassung (der "Securities Act") registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten weder angeboten noch verkauft werden, es sei denn, sie sind registriert oder von den Registrierungsanforderungen des Securities Act befreit.
Im Vereinigten Königreich richtet sich diese Bekanntmachung nur an Personen, die (i) professionelle Anleger gemäß Artikel 19(5) der Financial Services and Markets Act 2000 (Financial Promotion) Order 2005 (in der jeweils gültigen Fassung) (die "Order") sind, oder (ii) Personen sind, die unter Artikel 49(2)(a) bis (d) der Order fallen (Gesellschaften mit hohem Eigenkapital, Vereine ohne Rechtspersönlichkeit, etc. (alle diese Personen werden zusammen als "Relevante Personen" bezeichnet)). Personen, die keine Relevanten Personen sind, dürfen nicht aufgrund dieses Dokuments handeln oder sich auf dieses Dokument verlassen. Jede Investition oder Investitionstätigkeit, auf die sich dieses Dokument bezieht, steht nur Relevanten Personen zur Verfügung und wird nur mit Relevanten Personen unternommen.
In Mitgliedsstaaten des Europäischen Wirtschaftsraums richtet sich die in dieser Bekanntmachung beschriebene Platzierung von Wertpapieren ausschließlich an Personen, die qualifizierte Anleger im Sinne der Verordnung (EU) 2017/1129 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 14. Juni 2017 (Prospektverordnung) sind.
Es wurden keine Maßnahmen ergriffen, die ein Angebot oder einen Erwerb der Wertpapiere oder eine Verbreitung dieser Bekanntmachung in einer Rechtsordnung erlauben würden, in der eine solche Maßnahme ungesetzlich wäre. Personen, in deren Besitz diese Bekanntmachung gelangt, sind verpflichtet, sich über solche Beschränkungen zu informieren und diese einzuhalten.
Diese Veröffentlichung enthält ausdrücklich oder implizit in die Zukunft gerichtete Aussagen, die die Gesellschaft und deren Geschäftstätigkeit betreffen. Diese Aussagen beinhalten bestimmte bekannte und unbekannte Risiken, Unsicherheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage und die Leistungen der Gesellschaft wesentlich von den erwarteten Ergebnissen oder Leistungen abweichen, die in solchen Aussagen explizit oder implizit zum Ausdruck gebracht wurden. Gesellschaft macht diese Mitteilung zum Datum der heutigen Veröffentlichung und beabsichtigt nicht, die hierin enthaltenen, in die Zukunft gerichteten Aussagen aufgrund neuer Informationen oder künftiger Ereignisse bzw. aus anderweitigen Gründen zu aktualisieren.
Diese Bekanntmachung stellt keine Empfehlung bezüglich der Platzierung dar. Anleger sollten einen professionellen Berater bezüglich der Eignung der Platzierung für die betreffende Person konsultieren.

Disclosure - Director Dealings

VOQUZ Labs has to ensure to publish immediately all changes in self-trades of managing employees due to Art. 19 MAR of the EU regulation Nr. 596/2014.

September 21, 2021

Helmut Fleischmann über VOQUZ Technologies GmbH, Wien

Helmut Fleischmann ist Aufsichtsrat der Gesellschaft und Geschäftsführer der Verkäuferin, sowie deren wirtschaftlich Berechtigter

Verkauf von 10.000 Stück

Übertragung am 21.09.2021

Durchschnittspreis: 32,00 EURO

Gesamtvolumen: 10.000 Stück

-----

Verkauf von 1.563 Stück

Übertragung am 21.09.2021

Durchschnittspreis: 32,00 EURO

Gesamtvolumen: 1.563 Stück

September 7, 2021

Helmut Fleischmann über VOQUZ Technologies GmbH, Wien

Helmut Fleischmann ist Aufsichtsrat der Gesellschaft und Geschäftsführer der Verkäuferin, sowie deren wirtschaftlich Berechtigter.

Verkauf von 10 Stück

Übertragung am 07.09.2021

Durchschnittspreis: 42,00 EURO

Gesamtvolumen: 10 Stück

August 23, 2021

Helmut Fleischmann über VOQUZ Technologies GmbH, Wien

Helmut Fleischmann ist Aufsichtsrat der Gesellschaft und Geschäftsführer der Verkäuferin, sowie deren wirtschaftlich Berechtigter.

Verkauf von 10 Stück

Übertragung am 23.08.2021

Durchschnittspreis: 40,00 EURO

Gesamtvolumen: 10 Stück

August 6, 2021

Helmut Fleischmann über VOQUZ Technologies GmbH, Wien

Helmut Fleischmann ist Aufsichtsrat der Gesellschaft und Geschäftsführer der Verkäuferin, sowie deren wirtschaftlich Berechtigter

Verkauf von 3 Stück

Übertragung am 06.08.2021

Durchschnittspreis: 40,00 EURO

Gesamtvolumen: 3 Stück

August 3, 2021

Helmut Fleischmann über VOQUZ Technologies GmbH, Wien

Aufsichtsrat der Gesellschaft und Geschäftsführer der Verkäuferin, sowie deren wirtschaftlich Berechtigter

Verkauf von 10 Stück

Übertragung am 03.08.2021

Durchschnittspreis: 40,00 EURO

Gesamtvolumen: 10 Stück

July 28, 2021

Helmut Fleischmann über VOQUZ Technologies GmbH, Wien

Aufsichtsrat der Gesellschaft und Geschäftsführer der Verkäuferin, sowie deren wirtschaftlich Berechtigter

Verkauf von 10 Stück

Übertragung am 28.07.2021

Durchschnittspreis: 40,00 EURO

Gesamtvolumen: 10 Stück

REPORTS & PUBLICATIONS

Just click to download.

Halbjahres-Finanzbericht 2021 (German)

September 30, 2021

|

VIEW

Informationsmemorandum (German)

July 19, 2021

|

VIEW

Company Valuation (German)

July 19, 2021

|

VIEW

Annual Report 2020 (German)

July 19, 2021

|

VIEW

Corporate Calendar

Important Dates & Events

September 30, 2021

-

Half-Year Financial Report 2021

Innvestor Relations Newsletter - Stay up to date!

Register for our IR-Newsletter and receive our announcements directly inyour mailbox.In case of questions about our share you can ask any time our Investor Relations department at investorrelations@voquzlabs.com

Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.